SCHÖNE HÄNDE! SO VERMEIDEST DU FEHLER BEI DER MANIKÜRE

Schöne Hände sind ein Aushängeschild und wirken attraktiv! Wer schöne Hände haben will, darf sich jedoch keine Fehler bei der regelmäßigen Maniküre leisten. Zeig was du hast: Mit unseren Tipps vermeidest du Fehler bei der Maniküre und überzeugst mit wunderbar streichelzarten und schönen Händen!

Feilen statt schneiden!

Bei der nächsten Maniküre wird die Schere verbannt, denn Feilen ist deutlich sanfter zu den Nägeln. Je nachdem wie weich oder hart die Nägel sind, eignet sich eine feinkörnigere oder gröbere Feile. Brüchige Nägel brauchen eine gepolsterte Feile, um die Nägel so gut es geht zu schützen. Mein Tipp: Eine Glasfeile ist robust und schont auch lackierte Nägel optimal. Zum Versiegeln der Nagelränder anschließend eine Mineralfeile benutzen.

feilen.jpg

 

Ein schönes Nagelbett

Ausgefranste Nagelbetten sind unschön und bergen ein Infektionsrisiko. Die kleinen Hautfetzen dürfen nicht abgeknabbert, sondern nur sanft mit einer Zange abgeknipst werden. Bei überstehender Nagelhaut gilt: Erst Einweichen und dann sanft zurückschieben. Noch besser ist eine effektive Soforthilfe, um eine Entzündung der rissigen Nagelhaut zu vermeiden. Und hier kommt ein richtiggehendes Supervitamin ins Spiel: Vitamin E macht die Haut geschmeidig und ist ein wahres Regenerationswunder. Massiere dir rund ums Nagelbett das hochwirksame Serum FOREVER ALPHA-E FACTOR® ein und lass dich vom Soforteffekt verzaubern: Geschmeidige, intensiv gepflegte Haut und eine sofort reparierte Nagelhaut erwarten dich!

Streichelzarte Hände

Trockene Haut an den Händen wirkt ungepflegt und lässt die Haut im Handumdrehen altern. Bei Wetter- und Temperaturschwankungen brauchen deine Hände genügend Vitamine und Fett, um den körpereigenen Schutzfilm aufrecht zu erhalten und nicht auszutrocknen. Setze daher auf regelmäßiges Eincremen mit einer hochwertigen Handcreme. Verwöhne dich einmal die Woche mit einer ausgiebigen Handmassage mit der ALOE LOTION, 67 Prozent reines Aloe-Vera-Gel im Verbund Jojobaöl und Vitamin E. Zusätzliche regenerierende Strukturbausteine wie Kollagen und Elastin verleihen deinen Händen ein strahlend-schönes Aussehen.

hand-schoen.jpg

 

                                                                      Nagellack-Tipps vom Profi
redpassion.jpgÜber das optimale Auftragen von Nagellack besteht bei Nail Art Designern schon lange Einigkeit. Ich haben die Tipps vom Profi für dich:

1.Nagellackflasche vor dem Auftragen nicht schütteln, sondern in den Händen hin und her reiben, so gelangen keine Luftblasen in den Lack.

2.Den Pinsel vor dem Auftragen einmal abstreichen.

3.Den Nagel vorher mit Nagellackentferner entfetten.

4.Pflegenden Unterlack auftragen und mindestens       5 Minuten trocknen lassen.

5.Farbe von der Mitte zu den Rändern hin auftragen, dunklen Lack mit zwei Schichten.

6.Mit Oberlack versiegeln und erneut mindestens 10 Minuten trocknen lassen.

Schöne Nägel kommen von innen

Wer gesunde Nägel haben möchte, der muss auch gesund essen. Für den Nagelaufbau- und erhalt braucht der Körper vor allem Vitamin A, B-Vitamine und Zink. Wer zu wenig Eisen hat, der bemerkt dies häufig an brüchigen und rissigen Nägel. Farbliche Veränderungen des Nagels hingegen deuten eher auf bakterielle Schädigungen oder eine nachlässige Maniküre hin. Eine gesunde Ernährung mit viel Obst, Gemüse, Fisch und Milchprodukten nährt deine Nägel und lässt sie strahlen! Auch Nüsse mit ihren enthaltenen Fettsäuren sind eine wahre Wohltat für angegriffene Nägel.

nuss-essen.jpg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: